Direkt zum Inhalt
Wirtschaftsprüfung

  

IKS- und IT-Systemprüfung

Gehrke Maas Consulting führt für Sie IKS- und/oder IT-Systemprüfungen im Rahmen der Jahresabschlussprüfung unter Beachtung der einschlägigen berufsständischen Grundsätze (entsprechend den IDW PS 261, IDW PS 330 i.V.m. RS FAIT 1-3) durch. Und dabei wird nicht nur geprüft ob der Feuerlöscher auch ordnungsgemäß an der Wand des Server-Raums hängt.

Unsere Vorgehensweise ist praxiserprobt und umfasst folgende Bestandteile:

  • Systematische Erhebung des IT-Systems Ihres Mandanten
  • Risikoanalyse und Erarbeitung einer auf die vorhandenen Risiken abgestimmten Prüfungsstrategie
  • Effiziente und effektive Aufbau- und Funktionsprüfungen der Angemessenheit und Wirksamkeit der vorhandenen IT-Kontrollen in den Prüfungsgebieten:
    • IT-Umfeld und IT-Organisation
    • IT-Infrastruktur
    • IT-Anwendungen
    • IT-gestützte Geschäftsprozesse
  • Berichterstattung in dem für Sie notwendigen Umfang (z. B. in Form eines Managementletters oder eines eigenständigen Prüfungsberichts)

Ihr Nutzen

  • Anpassung des Prüfungsumfangs an die Bedürfnisse des Kunden, um ungemessen hohe Kosten zu vermeiden
  • Erstellung einer angemessenen Berichterstattung, die auch von Ihren Mandanten akzeptiert wird
  • Einhaltung einer den berufsständischen Grundsätzen angemessenen IT-Systemprüfung durch den Einsatz erfahrener Spezialisten

Übrigens: Uns ist wichtig, dass wir als Teil Ihres Prüfungsteams agieren. Schließlich kann man auch die IT eines Unternehmens nicht losgelöst vom Unternehmen sehen. Über eine regelmäßige Kommunikation mit dem verantwortlichen Prüfungsleiter erreichen wir einen optimalen Nutzen für Sie und Ihre Mandanten und das bei einem gleichzeitig angemessenen Zeitaufwand.